Das Netzwerk

Austausch fördern

Im Jahr 2022 können bis zu 20 Schulen ins Netzwerk von „Lernort für Demokratie“ aufgenommen werden.

Die Mitgliedschaft im Netzwerk wird immer für drei Jahre vergeben. Für eine Verlängerung um weitere drei Jahre ist eine Aktualisierung der Fragebögen und Neubewertung der Ergebnisse notwendig.

Ausgezeichnete Schulen erhalten ein Logo „Lernort für Demokratie“, das am Schulgebäude angebracht und auf die Website gestellt werden kann. Sie werden Teil eines landesweiten Netzwerks und können an Fortbildungen und Netzwerkangeboten für Fachkräfte und Jugendliche teilnehmen. Die Schulen können eine Beratung und Prozessbegleitung in Anspruch nehmen, um ihren „Lernort für Demokratie“ weiterzuentwickeln.

Schulen im Netzwerk